zurück    



NEU Crime-lite® Imager

halbautomatisches System zur Aufnahme und Aufbereitung von

Fingerspuren



In Foster + Freeman's  Crime-lite®Imager wurden die unterschiedlichen Anforderungen an die Fingerspur-Fotografie bezüglich Lichtquellen, Filterung, Aufnahmetechnik sowie die nachfolgende Aufbereitung in einem kompakten Gerät vereint.

Dazu wurde in dem System eine hochwertige kriminaltechnische Lichttechnik in mehreren Wellenlängen und die Kamerasteuerung mit einer intelligenten Software verknüpft. Je nach Erfahrung und Spezialisierung des Anwenders kann zwischen verschiedenen Expertise-Levels gewählt werden, so dass immer optimale Ergebnisse erzielt werden.

Im Automatik-Modus werden zunächst bestimmte Spurentypen bzw. die eingesetzten Sicherungsmethoden und Nachbehandlungen in einem Drop-Down Menü ausgewählt. Das System erzeugt dann über unterschiedliche Aufnahme- und Filterungsmethoden automatisch eine Reihe von Vorschaubildern aus denen der Anwender dann die für die Dokumentation am besten geeignete Methode auswählt. Diese wird dann vollautomatisch und in voller Auflösung auf die Aufnahme angewendet.


Im Experten-Modus hat der Anwender volle Kontrolle über alle Komponenten des Systems und wählt die geeignete Beleuchtung und Filterung manuell. Danach können manuell Bildaufbereitungsmethoden aus einem Katalog ausgewählt und angewendet werden.

Das System kann mit einem Tischstativ oder an einem bestehenden Laborstativ betrieben werden. Es eignet sich aber auch für den Einsatz am abgesaugten Fotografie-Arbeitsplatz PHOTOvent.






Video zur Software
Crime-lite ML


ML2 Anwendung





ML2 IR





kontakt l impressum