zurück    



Externe Passlesegeräte zur Anbindung an die

VSC Suite Software


Für den Anschluss an die VSC Suite Software stehen verschiedene Modelle von Passlesegeräten zur Verfügung. Die Steuerung und Auswertung erfolgt wahlweise vollintegriert über die VSC Suite oder teilweise über eine Stand-Alone Software.




E-Reader 1/A

Dieses Lesegerät erlaub das Auslesen der BAC Informationen des RFID Chips von E-Pässen und Karten nach ICAO Standard. 
Das System erlaubt es über die VSC Suite die im Chip gespeicherten Daten auszulesen und für die Dokumentation abzuspeichern. Dank des integrierten MRZ-Zeilenscanners mit 235 dpi Auflösung und einer 880nm IR Beleuchtung können die Daten auch unabhängig von einem VSC an einem PC angezeigt werden. An einer Speichermöglichkeit im Stand-Alone-Betrieb wird aktuell gearbeitet.

E-Reader 2


Dieses Lesegerät bietet neben den Funktionen des E-Reader 1 zusätzlich eine 24-Bit Farbbilderfassung mit 400 dpi Auflösung.  Das System bietet folgende Untersuchungsmöglichkeiten :


- Beleuchtung in verschiedenen Wellenlängen  – sichtbar, IR, UV, 3M™ Confirm™ Laminat
- OCR Datenerfassung
- Kompletter Zugriff auf  OCR Daten und über Software erfasste Bilder.
- Speicherung der Bilder im BMP oderr JPEG Format
- Automatische Erkennung beim Einlegen eines Dokuments
- USB 2.0 kompatibel
- integrierter USB 2.0 Hub
- keine beweglichen Teile

Auch dieser Leser kann sowohl über die VSC Suite Software als auch unabhängig davon betrieben werden. 



E-Reader 3

Dieses RFID & Card Lesegerät wird ebenfalls über USB mit einem PC verbunden und dient der VSC Suite Software  als (externe) RFID Antenne für das Auslesen der E-Pass Chips.










Schnelltest-System VSC QC-1

Zusätzlich zu den beiden oben genannten Readern, die sowohl Stand-Alone als auch in Verbindung mit der VSC Suite verwendet werden können, bietet auch das Schnelltest-System VSC QC-1 einen integrierten RFID-Reader.

Näheres hierzu finden Sie auf der Informationsseite zum VSC QC-1.


DISS













kontakt l impressum