zurück    


VSC®8000


Das VSC®8000 ist das neuste Produkt, frisch aus der Entwicklungsabteilung von Foster +Freeman und gleichzeitig das Flaggschiff der Dokumentenprüfsysteme. 
VSC®8000 verbindet ausgeklügelte digitale Bilderfassung und LED Technologie in einer Vielzahl von Wellenlängen mit einer effizienten und intuitiv zu bedienenden Software. Neben einer Ausstattung für Untersuchungen von UV bis Infrarot und Hyperspectral Imaging (englisches Video siehe hier) bietet das System auch ein integriertes Echtzeit-Gitter-Spektrometer für die Schreibmitteldifferenzierung.
Die wichtigsten Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger VSC6000/HS in Kürze:


  • NEU: optische Vergrößerung > x175
  • NEU: hochauflösende 5 MPix-Digitalkamera mit SRI (Super Resolution Imaging) mit 19 MPix
  • NEU: Darstellung von kompletten DIN A4 Dokumenten
  • NEU: motorisierter X-Y-Tisch mit Punkt-Anfahrfunktion und Positioniergenauigkeit von 0,01 mm
  • NEU: Unterscheidung von UV Fluoreszenz und UV Phosphoreszenz
  • NEU: automatisierte Erzeugung von Kalibrier- und Diagnoseberichten

Die zum neuen VSC®8000 gehörige VSC Suite in der aktuellen Version 7.0 erlaubt es je nach Anwendungsgebiet oder Anwenderprofil die Arbeitsoberfläche und die dabei über Schnellzugriff verfügbaren Funktionen anzupassen.
Neben vordefinierten Oberflächen für Pass- bzw. Banknoten-Untersuchungen gibt es eine Oberfläche für die Handschriftenuntersuchung aber auch die Möglichkeit anwenderspezifische Oberflächen zu gestalten.

Wie auch schon beim Vorgänger VSC6000/HS wird es auch vom VSC8000 in Kürze eine LF-Version (siehe Bild rechts) geben, das die Prüfung von übergroßen Dokumenten (z.B. ungeschnittene Sicherheitsdruck-Bogen im Rahmen der Qualitätssicherung ) erlaubt.



Zum PDF-Katalog                        
 
VSC 8000






kontakt l impressum