ffTA - ForamX3 



Neben den Kompaktgeräten Foram 532, Foram 685 und Foram 785, bei denen ein System jeweils für eine spezielle Anregungswellenlänge konzipiert ist, bietet Foster + Freeman neu nun auch über die Produktreihe ffTATM ein Mikroskop-Raman-System an.

Beim ffTATM-ForamX3 sind die drei Wellenlängen 532, 638 und 785nm alle in einem Gerät erhältlich. Das Zusatzmodul (Bild rechts) kann auch an bestehenden ffTA Systemen nachgerüstet werden. Die untere Wellenlänge von 532nm bietet eine überragende Empfindlichkeit, der 785nm Laser im Nahe-IR Bereich erlaubt es störende Fluoreszenz zu reduzieren und die Wellenlänge von 638nm bietet einen guten Kompromiss zwischen Leistung und Empfindlichkeit.

Beide Foram Systeme sind mit leicht verständlicher Software ausgestattet, die neben Erfassung, Darstellung und manuellem oder automatischem Ver-gleich von Spektren auch über eine Datenbank- und Suchfunktion verfügt.

Zum Lieferspektrum gehören neben erforderlicher Computer-Hardware auch Reagenzien und Zubehör für SERRS. Neu erhältlich sind auch Raman-Datenbanken für verschiedene Bereiche.









Zum PDF-Katalog
Foram





























kontakt l impressum