zurück    



ffTATM- Bilderfassung



Bilderfassung im sichtbaren Bereich
ffTATM bietet bei Ausstattung mit einer 5 Megapixelkamera die Möglichkeit über das Leica DM2500 Mikroskop hochauflösende Bilder mikroskopisch kleiner Spuren zu erfassen. Die Bandbreite umfasst hier den gesamten sichtbaren Bereich von 400 –700nm.

Eine passende Bilderfassungs- und -bearbeitungs Software erlaubt es, zwei Bilder zum Vergleich nebeneinander darzustellen, zu überlagern oder zwischen den Bildern hin und her zu schalten. Sie ist äußerst bedienerfreundlich und intuitiv zu bedienen. Videofunktionen wie Bildspiegelung, Bildrotation, Grau-stufen-Darstellung sowie verschiedene Kontrast- und Entstörfilter und eine Reihe von Messfunktionen runden das Paket ab.

Anwender der VSC Suite Software aus der Dokumenten-prüfung (Seite x) werden viele Funktionen und Bedien-elemente wiedererkennen und sich schnell zurechtfinden.

Fluoreszenz-Bilderfassung
Ebenfalls erhältlich für das ffTATM System sind eine Halogen Metalldampflampe und eine Quecksilber Dampflampe, die eine Aufnahme von Fluoreszenz-Bildern ermöglichen.
Diese optionale Ausstattung erlaubt nicht nur die Bilderfassung sondern in Verbindung mit dem Spektroskopie-Modul auch die Aufnahme von Fluoreszenz-Spektren für die schnelle Analyse organischer Verbindungen.

Licht Polarisation
Ursprünglich für die Untersuchung der Doppelbrechung bei Fasern in Kreuz-Polarisation entwickelt, bietet das ffTATM ein Modul für polarisiertes Licht für den Einsatz in vielen verschiedenen Anwendungsbereichen, wie die Analyse von Kristallen (z.B. Koffein) oder die Untersuchung von Gesteins- und Mineralienproben.
Bei der Untersuchung werden dabei die unterschiedlichen Lichtbeugungen in Farben dargestellt. Mit Hilfe von Farbtafeln können die Messungen so zur Identifizierung oder zum Vergleich verwendet werden. 

GRIM 3
GRIM3
GRIM3 SW
Polarisation








kontakt l impressum