LABview

                    Generation II
das Spurensuch- und Dokumentations-System für den Laboreinsatz
geeignet für viele Spurentypen wie Blut, Körperflüssigkeiten, Schmauchspuren, fluoreszierend und nicht-fluoreszierend eingefärbte Fingerspuren etc.

Blutspuren und Körperflüssigkeiten sind wertvolle Quellen für DNA Material. Andere Spurenarten wie Schmauchspuren oder chemisch behandelte latente Fingerspuren sind Teil des in kriminaltechnischen Laboren routinemäßig behandelten Spurenmaterials.

Oft sind diese für das menschliche Auge nur schwer zu sehen und die Suche danach ist häufig zeitaufwändig.

LABview  von Attestor Forensics ist das perfekte Werkzeug für schnelle und effiziente Absuche und Dokumentation von Spurenmaterial im Labor.

Mit seiner modularen Kamerakonfiguration, die neben einer 10 MPix IR-empfindlichen Farb-Kamera sowie einer optionalen Bildverstärker-Kamera bietet, ermöglicht LABview überragende Suchergebnisse.

Kamera, Optik und integrierte IR-Beleuchtung sind exakt auf die IR Absorption von getrocknetem Blut bzw. Schmauchspuren abgestimmt.
Ein mit kunden- bzw. anwendungsspezifischen Filtern ausstattbares motorisiertes Filterrad ermöglicht den Einsatz mit bereits im Labor vorhandenen kriminal-technischen Lichtquellen. ist ein  völlig autonomes System zur Visualisierung und Dokumentation von Spurematerial. Durch Einsatz eines integrierten Rechners mit Touch-Screen Steuerung ist kein externer Computer erforderlich.

Selbstverständlich kann das System zum Austausch von Bildern und Ergebnissen an ein Computer-Netzwerk angeschlossen werden.

Die leistungsfähige 10 MPix Kamera wird bei der Suche nach Blut- oder Schmauchspuren von einer integrierten 850nm IR-Beleuchtung unterstützt. Auch für andere Spurenarten, wie z.B. Körper-flüssigkeiten oder z,B. mit Ninhydrin, DFO oder Indandion behandelte, Fingerspuren oder sonstiges fluoreszierendes Material kann das System mit Hilfe des anwendungsspezifisch konfigurierbaren, motorisierten Filterrades genutzt werden.

LABview bietet optional z.B. eine Bildverstärker-Kamera zur verbesserten Darstellung von Luminol –Spuren. Dies reduziert die Menge der zu benötigten Chemikalien für die Sichtbarmachung selbst kleinster Blutmengen.

  • IR Suche & Bilderfassung von Blut oder Schmauchspuren mit bis zu 10 MPix 
  • verbesserte Suche & Bilderfassung von Luminol und Derviaten mit bis zu 1.3 MPix

  • Suche & Bilderfassung verschiedener andere Spurenmaterialien unter Einsatz von LIGHTcubes (mehr Info hier) oder bestehender forensicher Lichtquellen

  • LABview kann an einem handelsüblichen Repro-Stativ oder an speziell geeigneten Beweismittel-Screening-Stativen wie EVIscreen (weitere Info siehe hier) betrieben werden. 





PHOTOvent L







LABview